Kreativer Kindertanz Trainer

Nicole Lunitz

Mein Name ist Nicole Lunitz, ich habe die Sparte „kreativer Kindertanz“ vor 9 Jahren gegründet und leite zur Zeit die Gruppen: Feuerfalter und The wild girls. Im Alter von 6 Jahren lernte ich meine ersten Tanzschritte in den lateinamerikanischen Tänzen. Meine Energie steckte ich in den Turniersport, Latein-Standard-Jazz and Moderndance, aber meine Leidenschaft fand ich im freien, kreativen Tanz.

Meine Ausbildung zur Erzieherin weckte in mir die Idee kreativen Tanz, ohne Druck mit spielerischen Elementen, für Kindergartenkinder  anzubieten. Also begann ich mir in dieser neuen Richtung durch Verschiedene Ausbildungen Wissen anzueignen:

-Kulturpädagogin für Kinder und Jugendliche Fachrichtung Tanz (2 Jahre)

-Ganzheitliche Bewegungspädagogin (1 Jahr)

-Kreative Tanz-undAusdruckstherapeutin (3 Jahre)

-Kursleiterin  am dt. Yogainstitut (2 Jahre)

-Yogalehrerin am dt. Yogainstitut i.A.

Ich freue mich meine Begeisterung für Tanz und Bewegung an die Kinder in den verschiedenen Altersgruppen weiter zu geben.

 

 

 

Olga Hipetinger

Olga bietet seit November 2018 Kindertanz – Bewegung, Rhythmus, Tanz für Kindergartenkinder an. In ihrer langjährigen Arbeit als Kinderpflegerin hat sie sich viel mit der Bewegungsschulung und Körperwahrnehmung bei Kindern beschäftigt. Da dies ein wichtiger Teil der Entwicklung ist und dies ihr persönlich sehr am Herzen liegt, hat sie Weiterbildungen zur Bewegungspädagogin und zur Fachpädagogin für ganzheitliche Körperwahrnehmung abgeschlossen. Einige Jahre lang brachte sie Kindern im Kinderturnen die Bewegung näher und förderte ihre Psychomotorik, Körperwahrnehmung, Sinneswahrnehmung und Kreativität. Beim Kindertanz setzt sie dies zum Beispiel durch rhythmische Bewegungsspiele, Bewegungsgeschichten, Übungen mit Yogaelementen und freiem Tanz um. Olga ist es aber besonders wichtig, dass die Kinder Spaß an der Bewegung, an der Musik und miteinander haben.

Stefanie Gutjar

Im Herbst 2005 hat Steffi in der Sparte Jazz and Modern Dance angefangen zu tanzen. 2010 ist sie mit ihrer Gruppe in den Turniersport eingestiegen und tanzte bis 2016 in der Turnier-Gruppe Distanz. Sie hat 2016 als Co-Trainerin bei anderen Trainern damit angefangen, Trainern zu assistieren und zu unterrichten. Von 2017 bis 2019 trainierte sie die Kinder-Ballett-Gruppe „Cabriolet“ und die Modern Dance Gruppe "Impuls". Seit 2017 unterrichtet sie die Jazz und Modern Dance Gruppe "Andanza" und wird ab September 2019 im Bereich Kreativer Kindertanz unterrichten. Durch jahrelanges Training konnte sie von verschiedenen Trainern und Workshops Ideen und Elemente sammeln, um so jetzt ihre eigenen Choreographien umsetzen zu können.